Willkommen im 21. Jahrhundert!

Psychologische Beratung, Coaching und auch Psychotherapie können per Online-Videochat durchgeführt werden, allerdings gibt es eine (dem deutschen Gesetzgeber geschuldete) wichtige Einschränkung bei Psychotherapie online, auf die ich kurz eingehen möchte. Die aktuelle Gesetzeslage in Deutschland und auch die Berufsordnungen von Ärzten, Psychotherapeuten und Heilpraktikern für Psychotherapie verpflichten diese, keine Diagnose einer psychischen Störung online zu stellen (in anderen Ländern ist dies teils schon erlaubt, nicht jedoch in Deutschland). Das heißt, im Falle einer Psychotherapie müssen zunächst mindestens ein oder ggf. auch mehrere persönliche Vor-Ort-Termine stattgefunden haben, bevor mit Psychotherapie online begonnen werden darf.

Viel einfacher verhält es sich bei psychologischer Beratung online und Online-Coaching, die ohne Einschränkung durchgeführt werden können. Selbstverständlich empfehle ich auch im Falle von Online-Coaching und psychologischer Beratung online, dass im Sinne der Schaffung einer vertrauensvollen und tragfähigen Begleiter-Klient-Beziehung ein persönlicher Kontakt im Rahmen von 1-3 Vor-Ort-Terminen optimalerweise vorausgehen sollte, betrachte dies aber nicht als Muss. Sehr sinnvoll kann auch die Kombination von Vor-Ort-Terminen, Online-Sitzungen und Telefonsitzungen sein, was sich insbesondere bei Klienten empfiehlt, die z.B. berufsbedingt viel unterwegs sind, weiter weg wohnen vom Praxis-Standort und nur gelegentlich anreisen können u.s.w..

Meine Erfahrungen mit Online-Sitzungen sind exzellent

Mir ist wichtig, zu betonen, dass meine Erfahrungen mit Online-Sitzungen ausgezeichnet sind und ich diese definitiv nicht für zweite Wahl (also irgendwie schlechter als Vor-Ort-Termine) halte.  

Datenschutz und Vertraulichkeit bei Online-Sitzungen

Abschließend noch ein Hinweis zum Thema Datenschutz und Vertraulichkeit bei Online-Sitzungen: Ihre Daten werden selbstverständlich auch hier absolut vertraulich behandelt (siehe hierzu auch Schweigepflicht und Datenschutz). Ich möchte allerdings ausdrücklich darauf hinweisen, dass das Internet trotz aller Sicherheitsmassnahmen nie so ein sicherer “Raum” sein kann wie ein Vor-Ort-Gespräch in meiner Praxis. Daher möchte ich Sie aus rechtlichen Gründen darauf hinweisen, dass Kommunikation per Videochat nicht die gleiche Datenschutz-Sicherheitsstufe haben kann wie Präsenz-Sitzungen in meiner Praxis. Ferner können Online-Sitzungen mit Klienten, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nur nach schriftlicher Zustimmung mindestens eines Elternteils stattfinden.

Impressum      Datenschutz