Als Heilpraktiker für Psychotherapie, Coach und Mediator unterliege ich gleichermaßen einer gesetzlich geregelten Schweigepflicht, deren Umfang mit der ärztlichen Schweigepflicht vergleichbar ist. Schon der Umstand, dass Sie als Klient meine Praxis aufsuchen, wird von mir streng vertraulich behandelt. Die hierzu bestehenden gesetzlichen Regelungen können Sie u.a. dem Bürgerlichen Gesetzbuch (§ 630a BGB, § 611 BGB), dem Patientenrechtegesetz und dem Mediationsgesetz entnehmen.